Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

 

Da du hier nun wissen möchtest wer `genau` ich bin und wie mein Lebenslauf bisher war werde ich dich nicht länger warten lassen...

 

Ich bin Philipp Kothe, 17 Jahre jung und wohne in Mitten des schönen Westerwaldes in Rheinland- Pfalz. Momentan bin ich noch im 2. Ausbildungsjahr zum Konstruktionsmechaniker Fachrichtung Feinblechbau.

 

Das Hobby Modellbau begleitet mich eigentlich schon mein gesamtes Leben. Angefangen habe ich schon damals mit kleinen RC Autos und Speedbooten.

 

Etwas später, so mit 7 Jahren bekam ich dann einen Flugsimulator an dem unzählige Stunden vergingen. Zwischendurch half ich dann meinem Vater bei verschiedenen Bausätzen von Flugmodellen und flog des öfteren einen TwinStar II am Lehrer- Schülersystem.

Da dies mir schon sehr schnell sehr gut gelang bekam ich mit 9 Jahren zu Weihnachten eine Kyosho Edge 540 mit 1,2m Spannweite.

 

Damit gings dann los...

 

Diesen Flieger flog ich so gut wie jedes Wochenende und es kamen dann noch verschiedene Kunstflieger in unterschiedlichen Größen dazu. In dieser Zeit war ich dann auch auf vielen Flugtagen hier in der Umgebung unterwegs.

 

2013 nahm ich dann das erste mal an einer Vorausscheidung für die Deutschen Jugenmeisterschaften des DMFV`s im Nachbarverein teil. Dort flog ich damals in der Expert- Klasse mit einer GB Yak 55M mit 1,4m Spannweite, mit de rich den 2. Platz belegen konnte.

 

Anfang des kommenden Jahres 2014 wechselte ich dann den Verein zum FSV "Glück Auf" Ailertchen, bei dem ich bis heute Mitglied bin.

Dort bekam ich dann meinen ersten Flieger mit Verbrennungsmotor. Dies war eine GB Extra 330sc 2,3m mit einem 60ccm Benzinmotor. 

Auch verkaufte ich die Yak des vergangenen Jahres und bekam dann eine ExtremeFlight Laser 200 EXP mit 1,52m Spannweite.

 

Damit begann dann meine Vorliebe für den 3D Kunstflug so richtig...In dieser Zeit waren wir auf vielen anderen Plätzen in der Umgebung und haben ettliche tolle Tage miteinander verbracht. 

 

2014 nahm ich dann auch wieder an den Jugendmeisterschaften des DMFV`s teil. Dort qulifizierte ich mich in der Expertklasse mit meiner Laser für die Endausscheidung die im September in Eversberg stattfinden sollte.

Dort belegte ich schlussendlich den 21. Platz.

 

2015 ging dann genauso aktiv weiter. Ich war auf vielen Flugtagen und baute einige neue Flieger. Auch dieses Jahr nahm ich bei den Jugendmeisterschaften gleich in 3 Klassen teil. Expertklasse, E- Segelflug und F- Schlepp.

Hier qulifizierte ich mich dann gleich in allen 3 Klassen für die Deutsche Meisterschaft 2015 in Hünfelden- Kirberg. Dort belegte ich dann in der Expertklasse Platz 10, in der E- Segelflugklasse Platz 2 und in F-Schlepp Platz 1. 

 

Somit war der Deutsche Meistertitel in der Jugendklasse für unseren Verein gesichert.

 

Nun kann ich 2016 nur noch einmal an den Jugendmeisterschaften teilnehmen und wir werden natürlich versuchen unseren Titel zu verteidigen...

 

 

MfG

Philipp Kothe

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Philipp Kothe